Informationen zu Klassenarbeiten

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

hier nun einige Infos zu den Klassenarbeiten, zunächst das Originalzitat des Ministeriums:

Mindestanzahl der Schriftlichen Arbeiten

„Die Mindestanzahl der schriftlichen Arbeiten, die z. B. durch $ 9 der Notenbildungsverordnung, S 7 der AGVO und NGVO vorgegeben ist, wird aufgrund der zeitweisen Schulschließung nicht eingehalten werden können. Diese Mindestanzahl kann deshalb unterschritten werden, sofern die schriftlichen Arbeiten in der vorgegebenen Anzahl im verbleibenden Unterrichtszeitraum nicht mehr geschrieben werden können. „

Das bedeutet, dass nach Öffnung der Schule nicht sofort alle noch ausstehenden Klassenarbeiten geschrieben werden, hier entscheiden die Schule und die Lehrer verantwortungsbewusst mit Augenmaß, nach Bedarf und Absprache.

Viele Grüße

Uwe Kretzschmer